Changelog & Download ...

STATUS: 16.04.2016 ref008 --->>> Online 16.04.2016 <<<---

!!! BUGS : GOTO FAQ :-) ->>>

16.04.2016 V1 + Ref008
        - ROOT-FILESYSTEM now ReadOnly
        - ROOT-FILESYSTEM cleanup
        - add Wifi Config-File on /boot/wifi.txt (first Boot)
        - fix: debconf
        - fix: tzdata
        - fix: [save & restart] script timming
        - update base system (Kernel 4.1.17+)

Change Server / Server Umzug

Update: 21:58 UTC +1
Change Web-Server done / Web-Server Umzug fertig ...

Status: 20:00 UTC +1
Wir ziehen auf einen neuen Server um. 01:00 UTC 09.08.2016
We are moving
to a new server. 01:00 UTC 09.08.2016

Danke ...
Thank you ...

Lösungen (FAQ)....

UPDATE: 25.04.2016 (DHCP or Static IP DNS)

if you have a Static IP, it can happen that the DNS is not registered.

please install via SSH

 

INFO:  " rw " RootFileSystem change to ReadWrite Mode
             " ro " RootFileSystem change to ReadOnly Mode

Info

UPDATE 24.03.2016:
Servus,

in der Version r008 wird der neue Raspberry Pi 3 unterstützt.
... natürlich auch die integrierte Wlan Karte

Mit freundlichen Grüßen
Rigo

-----------------------------------------------------------------

UPDATE 02.03.2016:
Servus,

Danke an (Thanks to ...)

An dieser Stelle möchten wir uns bedanken.
Für die Erwähnungen von uns.

At this point we would like to thank.
For the mentions of us.

1.) ... unseren Frauen
2.) ... Alexander Saal (ChMaster's Projects)
3.) ... die Foren/Forums

Die Einstellungen (Settings)


Sounds: UPDATE 14.04.2016 EQ = Equalize ( > v1ref008)

without EQ:
InDevice : ALSA:USB PnP Sound Device: USB Audio (hw:0,0)
OutDevice : ALSA:USB PnP Sound Device: USB Audio (hw:0,0)

with EQ:
InDevice : ALSA:default
OutDevice : ALSA:default


Sounds:

send sound file to FRN-Raspberry via (shell/bash/console) with SCP or WinSCP
attention! the directory must be actually exist

master@FRN4PI-host:~$ mkdir -p /home/frn/sound     # (create directory)

Die Software

Die Software ...

Vor einigen Jahren habe ich damit begonnen für einen kleinen Computer, der aus Stromspar- gründen definitiv auf Linux laufen muss, Software zu suchen die die FRN Client Funktionalität bietet.

Nach einigem Suchen und durchforsten des Internet bin ich auf einem russischen Programmierer gestoßen, der eine Perl Skript auf Basis vom FRN-Protokoll Programmiert hatte. [1]

Der rote Faden ...

Für alle Neugierigen und Interessierten,

auf FRN4Pi.org soll der rote Faden das (Free Radio Network) FRN-Gateway und der Raspberry Pi sein.

Nach und nach werden Artikel und Berichte in den Bereichen erstellt die dieses oder andere Projekte mit sich bringen.

Auch einfache Ideen oder Gedanken sollen geschrieben werden. FRN4Pi.org ist im Grunde eine Dokumentation und somit eine " Art " Wissensansammlung die kein Anrecht auf Vervollständigung hat, wir uns dennoch Bewusst sind stets ein solides Fundament zu bauen.

Unser erstes Dokumentationsziel soll sein:

7-Jahre...

Servus,

mein Name ist Rigo und meine Idee, die bestimmt schon andere hatten, einen "Kleinstrechner" mit der Sonne zu betreiben samt Funkgerät.

Das ganze dann in die Natur und ans Free Radio Network (FRN) anzubinden.

Das ist seit ca. 5-7 Jahren mein Ziel.

Da meine Zeit es nicht immer zugelassen hat, mich darum zu kümmern,  kommt jetzt
auch noch diese Dokumentation dazu.

STATUS: 85% – 90% der Rest ist diese Dokumentation und ein paar Kleinigkeiten :-)

- Raspberry Pi B, B+, 2
- USB – Musikkarte
- GPIO / USB-RS232